208124

Universalstative sorgen für einen sicheren Stand

28.01.2008 | 15:43 Uhr |

Vier Modelle für unterschiedliche Einsatzgebiete sollen den Fotografen bei seiner Arbeit unterstützen.

Cullman kündigt vier Universalstative einer neuen Reihe an. Die Modelle der Stativserie 4000 sollen durch die trapezförmigen Profile aus eloxiertem Aluminium und die glasfaserverstärkten Kunststoffe besonders verwindungssteif, leicht und stabil sein. Schnellspann-Clips an den Beinen sichern die Höhenstativeinstellungen und erleichtern laut Cullman den Aufbau. Eine Besonderheit bei dem Universalstativ 4305 „Makro" ist die stufenlose Beinwinkeleinstellung für jedes Stativbein. Für bodennahe Aufnahmen kann die teil- und umsteckbare Mittelsäule mit der Kamera nach unten montiert werden.

Mit vier Beinsegmenten erreicht das Universalstativ 4155 „XXL" eine Auszugshöhe von 176 Zentimetern. Das Universalstativ 4405 „Einbein" ist Dreibeinstativ und Einbeinstativ in einem. Die Mittelsäule ist komplett herausnehmbar und kann so als vollwertiges Einbeinstativ verwendet werden. Die eingebaute Kurbelsäule beim Modell 4205 „Kurbelsäule" ermöglicht eine präzise Einstellung der gewünschten Kamerahöhe.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208124