205016

Cubase AI4 für Yamaha-Hardware

22.01.2007 | 10:00 Uhr |

Eine Spezialversion von Cubase soll mit Hardware von Yamaha auf den Markt kommen.

Steinberg und Yamaha kündigen eine spezialisierte Version des renommierten Musikproduktionssystems Cubase an, die zukünftig ausgewählter Audio-Hardware von Yamaha beiliegen soll. Cubase AI4 ermöglicht sowohl Audio-Recording und -Editing als auch MIDI-Sequencing. Die „Music Production Workstation" enthält ein komplettes Set an Effekt-Plugins sowie den Sample-Player HALion One. Anwender dieser Version haben die Möglichkeit ein vollständiges Upgrade auf Cubase 4 oder Cubase Studio 4 zu erwerben, um ihr System mit noch mehr professionellen Funktionen zu erweitern.

Die fortschrittliche Technologie von Cubase AI4 lässt Yamaha-Hardware und Steinberg-Software zu einem einzigen, vollständig integrierten Produktionssystem verschmelzen, so die Anbieter. Cubase AI4 bietet unter anderem 48 Audiospuren und bis zu 64 MIDI-Spuren, „Plug and Play" VST/MIDI-Setup bei neuen Yamaha-Produkten, 25 VST-Effekt-Plugins und Datei-Austausch zwischen Steinberg-Software und Yamaha-Hardware.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205016