144198

Crysis auf der Quo Vadis 2007

08.04.2007 | 14:27 Uhr |

Auf der Entwicklerkonferenz Quo Vadis in Berlin stellt Entwickler Crytek erstmals ein neues Feature des Ego-Shooters Crysis vor.

Am 20.04.2007 wird Senior Game Designer Bernd Diemer den anwesenden Entwicklern die Funktionsweise und die weitreichenden spielerischen Möglichkeiten des von der Spielfigur getragenen Nanosuits erklären. Diese erlauben eine direkte Anpassung der Spielweise an die Umgebung und eine damit verbundene bessere Reaktion auf bestimmte Gameplay-Elemente.

Die entwickelten Nanosuit-Prototypen haben mittlerweile ihren Weg in die Gameplay-Mechaniken von Crysis gefunden und werden auch in der Verkaufsversion vorhanden sein: „Wir sind sehr erfreut, dass wir Crytek für eine Teilnahme an der Quo Vadis Entwicklerkonferenz gewinnen konnten. Crytek ist als deutscher Entwickler des Triple-A Titels Crysis einer der Big Player der deutschen Entwicklerszene. Ein Vortrag zum Spiel stellt für uns ein weiteres großes Highlight der Konferenz dar und wir sind sicher, dass wir neue spannende Einblicke in „Crysis“ sehen werden.“, berichtet Stephan Reichart, Geschäftsführer Aruba Studios .

Die Entwicklerkonferenz Quo Vadis findet seit 2003 regelmäßig statt und wurde von den Ariba Studios veranstaltet. Im Fokus der Konferenz liegen informative Workshops. Somit stellt Quo Vadis eine Plattform für alle Computer- und Konsolenspieleentwickler in Deutschland. Die Vortragenden bzw. Workshopleiter kommen direkt aus der Spieleentwicklung und referieren vor kleinen Gruppen über neue Methoden oder technische Neuerungen. Die Workshops sind dabei in unterschiedliche Themenbereiche wie Science & Education, Management, Game Design oder Business Development unterteilt. Die Anforderungsprofile an die Teilnehmer staffeln sich in Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Vorträge namhafter Branchenveteranen aus der deutschen und europäischen Entwicklerszene werden begleitend zu den Workshops stattfinden. Vom 19. bis zum 21. April findet die Entwicklerkonferenz erstmals in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie unter www.die-entwicklerkonferenz.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
144198