205398

Crossover-Beamer für das Heimkino

20.11.2006 | 10:45 Uhr |

Zwei Projektoren mit unterschiedlicher Auflösung und vielen Gemeinsamkeiten.

Nec präsentiert zwei Crossover-Projektoren. Der VT49 und der VT59 bieten 1.600 ANSI-Lumen und glänzen mit einem Kontrastverhältnis von 600:1. Der VT59 erreicht XGA-Auflösung (1.024 x 768 Pixel) und der VT49 projiziert Bilder mit 800 x 600 Pixeln (SVGA). Heimkinofreunde werden auch die geringe Geräuschentwicklung von 25 dB zu schätzen wissen. Zudem soll die Wandfarbkorrektur ein farbechtes Bild liefern, auch wenn die Projektionswand nicht mehr blütenweiß ist.

Die Beamer sind mit 309 x 112 x 258 Millimeter kompakt und bieten einen VGA-Anschluss, der mit Adapter auch für die Zuspielung von Komponentensignal genutzt werden kann. Des Weiteren verfügen der VT49 und VT59 über einen Video- und einen S-Video-Anschluss für Verbindungen zu vielen anderen Zuspielgeräten wie zum Beispiel Videorekorder oder Set-Top-Boxen. Beide Projektoren sind ab Januar erhältlich. Einen Preis nannte Nec noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205398