72218

Creative senkt Soundkarten-Preise um rund ein Drittel

13.03.2003 | 09:27 Uhr |

Sound-Spezialist Creative läutet zu Beginn der CeBIT 2003 die "Initiative für besseren Klang" mit deutlichen Preisnachlässen für einige seiner Produkte ein. Drei Soundkarten-Modelle werden um bis zu ein Drittel günstiger verkauft.

Sound-Spezialist Creative läutet zu Beginn der CeBIT 2003 die "Initiative für besseren Klang" mit deutlichen Preisnachlässen für einige seiner Produkte ein. Drei Soundkarten-Modelle werden um bis zu ein Drittel günstiger verkauft.

Die "Sound Blaster Live 5.1 Digital"-Karte soll in Zukunft nur noch 49 statt bisher 69,90 Euro kosten. Für die "Sound Blaster Extigy" werden Kunden nur noch 149 statt 199 Euro berappen müssen. Und den Preis für die"Sound Blaster Audigy 2" drückt Creative von 149 auf 99 Euro.

Die relativ preiswerte Sound Blaster Live! 5.1 Digital unterstützt sowohl EAX-Technologie als auch Dolby Digital Decoding. Die Sound Blaster Extigy wiederum ist eine externe Sound-Lösung mit 24Bit/96 Kilohertz-Mehrkanal-Audiowiedergabe und einem Rauschabstand von 100 Dezibel.

Sie kann über den USB-Anschluss an einen Rechner angeschlossen werden und ermöglicht so relativ hochwertigen Klang am PC, ohne diesen aufschrauben zu müssen. Außerdem funktioniert die Sound Blaster Extigy auch unabhängig vom PC und lässt sich als Hardware-Dolby-Digital-Decoder für Standalone-DVD-Player oder Spielekonsolen nutzen.

Sound Blaster Extigy

0 Kommentare zu diesem Artikel
72218