157478

Creative senkt Preis für 3D Blaster 4 MX 440

25.02.2002 | 16:05 Uhr |

Nach den Euro-Preistreibereien der letzten Wochen mal eine gute Nachricht für aufrüstwillige PC-Besitzer: Creative senkt die unverbindliche Preisempfehlung für die neue 3D Blaster 4 MX 440. Grund sind günstigere Einkaufskonditionen als zunächst angenommen.

Nach den Euro-Preistreibereien der letzten Wochen mal eine gute Nachricht für aufrüstwillige PC-Besitzer: Creative senkt die unverbindliche Preisempfehlung für die neue 3D Blaster 4 MX 440 von 179 auf 159 Euro.

Grund für den gut 11-prozentigen Nachlass sind Angaben von Creative zufolge günstigere Einkaufskonditionen, die das Unternehmen auf diesem Weg an die Kunden weitergeben möchte.

"Ich freue mich, dass wir so gute Konditionen aushandeln konnten, um das Preis-Leistungs-Verhältnis für die 3D Blaster 4 MX 440 bereits vor Markteinführung noch attraktiver gestalten zu können. Damit ermöglichen wir allen Kunden, beim Kauf dieser Grafikkarte bares Geld zu sparen", meint Murat Ünol Marketing Manager Central Europe bei Creative.

Für die anderen drei Geforce-4-Modelle sind Angaben von Creative zufolge noch keine Preissenkungen geplant. Allerdings kommt die MX 440 mit 159 Euro sehr nahe an die kleine Schwester MX 420, die für 149 Euro erhältlich sein soll. Ab Ende Februar soll die Karte in den Verkaufsregalen stehen.

Sollte es bei diesen Preisen bleiben, dürfte es die Einsteigerkarte bei diesem geringen Preisunterschied zum nächsthöheren Modell am Markt schwer haben.

Mit weiteren Preisüberraschungen ist also zu rechnen. Details zu den Geforce-4-Modellen von Creative finden Sie hier .

Vier Geforce-4-Karten von Creative (PC-WELT Online, 18.02.2002)

Die erste Geforce-4-Grafikkarte im PC-WELT-Test (PC-WELT Online, 06.02.2002)

Infos zu drei neuen Geforce-4-Karten (PC-WELT Online, 31.01.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
157478