204686

Creative bringt Radiowecker mit MP3- und CD-RW-Funktion

Auf für Creative ungewöhnlichem Terrain bewegt sich das Soundworks Radio CD Model 740. Es handelt sich um ein Radio mit MP3-Unterstützung und CD-(RW)-Funktion, das trotz der geringen Größe mit eindrucksvollem Klang überzeugen soll.

Das Radio wurde von dem Tochterunternehmen Cambridge Soundworks entwickelt und soll dem Konzern neue Geschäftsfelder außerhalb des angestammten IT-Bereichs erschließen.

Das Gerät kann MW- und UKW-Sender wiedergeben (bis zu 24 Sender sind speicherbar) und kommt mit Audio-CDs, selbst erstellten CD-R(W)s und MP3-Dateien zurecht. In einem zweizeiligen Display werden Informationen zum aktuellen Titel oder RDS-Daten angezeigt. Anwender können ihre MP3-Verzeichnisse über eine Menüstruktur durchblättern und den gewünschten Titel auswählen. Eine Infrarot-Fernbedienung liegt ebenfalls bei.

Das Radio kann zudem als Wecker genutzt werden, dabei hat der Anwender die Wahl zwischen einem Alarmton, Radio oder CD.

Auf der CeBIT konnte PC-WELT das Gerät bereits in Augenschein nehmen, vor allem der Klang hinterließ bei der Vorstellung einen guten Eindruck. Das Radio CD Model 740 verfügt über einen Subwoofer, der im Boden des Geräts integriert ist, sowie zwei Satellitenlautsprecher an der Vorderseite. Externe Lautsprecher sind nicht nötig.

Das Radio soll im zweiten Quartal 2004 im Handel erhältlich sein, der Preis steht noch nicht endgültig fest. Auf der CeBIT können Sie sich noch bis Mittwoch bei Creative in Halle 23, Stand C16 ein Bild von dem Gerät machen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204686