167074

Creative MuVo jetzt mit 128 Megabyte Speicher

18.02.2003 | 11:28 Uhr |

"MuVo", der kleinste Vertreter der Nomad-Familie, kommt ab Ende Februar mit 128 Megabyte Speicher. Damit passen auf den feuerzeuggroßen Audio-Player bis zu vier Stunden Musik im WMA-Format beziehungsweise zwei Stunden MP3-Titel mit einer Bitrate von 128.

"MuVo", der kleinste Vertreter der Nomad-Familie, kommt ab Ende Februar mit 128 Megabyte Speicher. Damit passen auf den feuerzeuggroßen Audio-Player bis zu vier Stunden Musik im WMA-Format beziehungsweise zwei Stunden MP3-Titel mit einer Bitrate von 128.

Die für die Stromversorgung zuständige Mikrobatterie (AAA Alkaline) soll bis zu zwölf Stunden durchhalten. Neben Musik kann der Winzling auch zum Datentransport verwendet werden. Hierzu wird das so genannte Memory Modul von der Batterieeinheit getrennt und in den USB-Port des Rechners gesteckt.

Per Drag&Drop können dann die jeweiligen Dateien oder Musiktitel auf den Player kopiert werden. Eine zusätzliche Software-Installation ist nicht nötig. Danach werden die Module wieder ineinander gesteckt. Mit Hilfe der mitgelieferten Ohrhörer steht dem Musikgenuss für unterwegs nichts mehr im Weg.

Interessant für den mobilen Einsatz ist auch die kompakte Größe des Players: Er misst 75 x 35 x 13 Millimeter und wiegt gerade mal 28 Gramm. Der "Creative MuVo 128 MB" ist ab Mitte Februar im Handel zum Preis von 179 Euro erhältlich.

Creative: 28 Gramm leichter MP3-Player für die Hosentasche (PC-WELT Online, 26.07.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
167074