207626

Cowon liefert mobilen Mediaplayer aus

Der S9 von Cowon wartet mit einem stromsparenden OLED-Display mit Touchscreen auf und spielt alle gängigen Audio-, Video- und Bildformate ab.

Cowon bringt mit dem S9 ein multimediales Abspielgerät in schwarzer Titan-Optik auf den Markt. Der Player besitzt ein 3,3 Zoll großes Active-Matrix-OLED-Display und stellt Bilder mit einer Auflösung von 480 x 272 Pixeln und 16 Millionen Farben dar. Das Display ist im 16:9-Breitbildformat gehalten und soll deutlich weniger Energie verbrauchen als Geräte mit herkömmlicher LCD-Technik. Dank der Auto-Pivot-Funktion lassen sich Filme und Fotos in voller Breite betrachtet: Einfach den Player drehen und die Inhalte passen sich dem Hoch- bzw. Querformat an. Bedient wird das Gerät über den Touchscreen. Praktisch: Der Anwender kann die Größe der Anzeige über die Zoomfunktion einstellen. Der Player besitzt je nach Modell einen Flash-Speicher mit einer Kapazität von 8 oder 16 Gigabytes. Im Inneren verrichtet ein Doppelkernprozessor mit einer Taktfrequenz von 500 Megahertz seinen Dienst.

Der Cowon S9 nutzt die Soundtechnik von BBE Sounds. Um den Klang individuell anzupassen, stehen mit „JetEffect 2.0" 26 voreingestellte Presets und 4 benutzerdefinierte Presets für Soundeffekte sowie ein 5-Band-Equalizer nebst Equalizer-Filter parat. Der Player unterstützt alle gängigen Audioformate, darunter MP3, WMA, OGG Vorbis und FLAC. Auch mit DRM10-Dateien kommt der Player klar. Ebenso werden JPG-Bilder angezeigt und Videoclips in den Formaten AVI und WMV abgespielt. Für die Ausgabe auf einem Fernseher steht ein TV-Ausgang parat. Mit an Bord sind ferner ein Radio mit Aufnahmefunktion und ein Diktiergerät. Audiosignale vermag der Player auch kabellos via Bluetooth zu übertragen. Laut Hersteller reicht ein Akkuladung für eine Spieldauer von bis zu 55 Stunden Musik und 11 Stunden Video. Der Cowon S9 misst 5,7 x 10,6 x 1,27 Zentimeter und bringt etwa 77 Gramm auf die Waage. Er ist ab dem 19. Dezember 2008 für rund 230 Euro (8 GB) bzw. 280 Euro (16 GB) verfügbar. Für später ist bereits ein 32-GB-Modell geplant.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207626