89288

Notebook-Tasche gegen Langfinger

24.10.2007 | 14:45 Uhr |

Täglich werden tausende Notebooks gestohlen. Zwar lässt sich die Hardware leicht ersetzen, der immaterielle Schaden durch den Verlust sensibler Daten, Kundendateien oder Firmen-Interna lässt sich jedoch nur schwer bemessen und wiegt oft ungleich höher. Die Notebook-Tasche CourierSafe 100 von Pacsafe soll nun Langfingern das Handwerk legen.

Der Diebstahl eines Notebooks ist für Verbrecher oft relativ einfach: An Bahnhöfen, in Restaurants oder Flughafenterminals lassen Anwender Notebook-Taschen kurz unbeaufsichtigt, Trageriemen werden per Rasierklinge durchtrennt oder Langfinger greifen in einem unbeobachteten Moment kurzerhand in die offene Tasche. Das Unternehmen Pacsafe will mit seiner neuen Notebook-Tasche CourierSafe 100 Dieben das Leben massiv erschweren.

So verfügt der CourierSafe 100 über einige Details, die klassische Angriffsszenarien kontern sollen. Der Frontbereich, der Boden der Tasche und der Tragegurt sind beispielsweise mit integrierten, leichten und flexiblen Edelstahlkabeln ausgestattet, was ein Aufschneiden verhindern soll. Um den Schutz zu durchtrennen, sind laut Hersteller schon Zangen oder Sägen nötig und vor allem Zeit - die Diebe nicht unbedingt im Überfluss haben.

Zusätzlich befinden sich an den schnittsicheren Gurten Metallkarabiner, die die Fixierung der Tasche ermöglichen - beispielsweise an einer Armlehne oder anderen, nicht beweglichen Gegenständen. Ein Kabelschloss sowie blockier- und absperrbare Reißverschlüsse sollen zusätzlichen Schutz bieten.

Der CourierSafe 100 wiegt 1100 Gramm, misst 35 x 45 x 12 cm (L x B x H) und ist ab sofort für 120 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
89288