63376

Corels WordPerfect Office 12 erscheint im April

02.03.2004 | 15:23 Uhr |

Die neue Version 12 von Corels WordPerfect Office soll neben einer Reihe neuer Funktionen auch mit einer erweiterten Kompatibilität mit den MS Office-Anwendungen Word, Excel und Powerpoint glänzen.

Die neue Version 12 von Corels WordPerfect Office soll - neben einer Reihe neuer Funktionen - mit einer erweiterten Kompatibilität mit den MS Office-Anwendungen Word, Excel und Powerpoint glänzen. Das berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Laut Herstellerangaben umfasst WordPerfect Office 12 - wie sein Vorgänger - die Textverarbeitung WordPerfect sowie die Tabellenkalkulation "Quattro Pro" und das Präsentationsprogramm "Presentations", welche beide im WordPerfect 11 zuerst implementierten wurden. Die neue Suite kommt jedoch nach Corel mit zahlreichen neuen Funktionen.

Der so genannte "Workspace Manager" erlaube es, die Benutzeroberfläche der einzelnen WordPerfect Office-Anwendungen an die von MS Office anzupassen. So ließen sich im WordPerfect, Quattro Pro und Presentations beispielsweise Symbolleisten und Menü-Items genau dort platzieren, wo sie im MS-Office vorzufinden sind. Außerdem arbeite die Suite wahlweise nun auch mit den MS-Office Tastenkürzeln.

Im "Classic Mode" sehe WordPerfect 12 dagegen aus wie Version 5.1 mit blauem Hintergrund und identischen Tastenkürzeln. Schließlich ließen sich über den Workspace Manager einige Funktionen aus der WordPerfect Law Office Edition in der Symbolleiste einblenden.

Dazu zählt Corel neben speziellen Tastenkürzeln den Schriftsatz-Assistent und das Konkordanz-Makro-Tool.

0 Kommentare zu diesem Artikel
63376