193364

Coreldraw Essentials 2 in den Startlöchern

12.09.2003 | 09:31 Uhr |

Hobby-Maler aufgepasst: Corel bringt Ende September Coreldraw Essentials 2 für Windows auf den Markt. Außerdem wirbt das Unternehmen mit Corel Print House 6, Photobook, Knock Out 2, KPT Collection , Corel Bryce 5 und Corel R.A.V.E. um die Gunst der Anwender.

Hobby-Maler aufgepasst: Corel bringt Ende September Coreldraw Essentials 2 für Windows auf den Markt. Außerdem wirbt das Unternehmen mit Print House 6, Photobook, Knock Out 2 , KPT Collection , Corel Bryce 5 und Corel R.A.V.E. um die Gunst der Anwender.

Das Grafikprogramm Coreldraw Essentials 2 wendet sich vor allem an Heimanwender und kostet 79,95 Euro. Es enthält eine abgespeckte Version des aktuellen Coreldraw 11, Corel Photobook und Corel Photo Album. Dazu gibt es 100.000 Bilder und eine deutsche Lynda.com-Trainings-CD.

Das Druckstudio Corel Print House 6 und Photobook (für die Bildbearbeitung und -präsentation) sind als mehrsprachige Versionen (Deutsch, Englisch, Französisch) für jeweils 39,95 Euro erhältlich. Außerdem kommen die englischen Versionen von Corel Knock Out 2 (79,95 Euro), Corel KPT Collection (99,95 Euro), Corel Bryce 5 (99,95 Euro) und Corel R.A.V.E. 2 (39,95 Euro) auf den Markt.

Alle Produkte sind ab Ende September in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

Tipp: Corel Draw 3 bis 11 - Schriften im Eigenbau

0 Kommentare zu diesem Artikel
193364