245528

Corel schöpft Hoffnung

29.06.2000 | 13:06 Uhr |

Die Corel-Aktie ist um 55 Prozent gestiegen, nachdem der angeschlagene kanadische Softwarehersteller jetzt seine Zusammenarbeit mit Hewlett-Packard (HP) bekannt gegeben hat.

Die Corel-Aktie ist um 55 Prozent auf 5,63 Dollar gestiegen, nachdem der angeschlagene kanadische Softwarehersteller jetzt seine Zusammenarbeit mit Hewlett-Packard (HP) bekannt gegeben hat. In einem entsprechenden Abkommen verpflichten sich die beiden Unternehmen, die Produkte Corel Print House 2000 und HP Scanjet 4300C zu kombinieren.

Für Corel bedeutet dies Licht am Ende des Tunnels: Noch Ende letzter Woche bezeichnet der Softwarehersteller selbst die Möglichkeit zur Weiterführung seiner Geschäfte als "zweifelhaft". (PC-WELT, 28.06.2000, he)

Corel vor dem Aus? (PC-WELT Online, 26.06.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
245528