10.09.2008, 11:50

Kai Schwarz

Corel VideoStudio Pro X2

Corel: Videoschnitt mit allem Drum und Dran

Diese Videoschnittlösung geht in zwei Versionen an den Start und unterstützt unter anderem das Blu-ray-Format.
Mit VideoStudio Pro X2 stellt Corel eine HD-Videoschnittlösung vor, die mit und ohne Zusatzpaket angeboten werden soll. Die Ultimate-Version enthält neben VideoStudio Pro X2 noch WinDVD 9 Plus Blu-ray, DVD Copy 6 Plus sowie Steinberg WaveLab LE 6. Mit VideoStudio Pro X2 können unter anderem HD-Videos mit Bewegungsmenüs erstellt und auf Blu-ray-Discs im Single- oder Dual-Layer-Format gebrannt werden. Außerdem bietet die aktuelle Version eine Unterstützung für mobile Geräte: Videos lassen sich z.B. vom Apple iPhone oder iPod Touch importieren und ausgeben.
Außerdem sollen sich Videos schnell und einfach direkt auf YouTube hochgeladen lassen. VideoStudio Pro X2 bietet zudem verschiedene anpassbare Einstellungen und unterstützt die Quad-Core-Technologie von Intel mit Optimierungen für Zweikern- und Vierkernprozessoren. Beide Versionen werden ab sofort angeboten. Corel VideoStudio Pro X2 Ultimate kostet rund 130 Euro und VideoStudio Pro X2 knapp 90 Euro.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1256836
Content Management by InterRed