30606

Corel Snapfire 1.1 verfügbar

15.11.2006 | 17:16 Uhr |

Corel Snapfire ist ein Programm für Einsteiger, mit dem sich digitale Fotos relativ einfach bearbeiten lassen. Jetzt hat Corel mit der Version 1.1 ein Update bereit gestellt.

Für das einfache Bildbearbeitungs- und Verwaltungsprogramm Corel Snapfire ist ab sofort die Version 1.1 verfügbar. Das Update gibt es sowohl für die kostenlose Version als auch für die kostenpflichtige Snapfire Plus-Variante.

Corel verspricht mit dem Update einen verbesserten Bedienkomfort, mehr Geschwindigkeit sowie einige zusätzliche Funktionen. So können Empfänger von Snapfire-Shows (Foto- und Videopräsentationen) einzelne Fotos und Videos aus der Präsentation speichern, ausdrucken und weiter bearbeiten.

Wenn Sie Fotos von der Kamera herunterladen, können Sie mit Snapfire 1.1 noch während des Ladevorgangs die ersten Bilder verwalten, wie Corel erklärt. In der kostenlosen Download-Version von Snapfire steht den Nutzern nun eine neue "Präsentationspalette" zur Verfügung, mit der sich Snapfire-Shows schneller und einfacher erstellen lassen sollen.

Sie möchte mehr über Corel Snapfire erfahren? Dann lesen Sie diese PC-WELT-Meldung . Darin stellen wir Ihnen die kostenlose Version 1.0 und deren Unterschiede zu Corel Snapfire Plus ausführlicher vor.

Der Download des kostenlosen Snapfire 1.1 für Windows 2000 mit SP4 und XP mit SP2 ist 14,8 MB groß.

Download: Corel Snapfire 1.1

Überblick: Bildbetrachtungs- und Verwaltungstools

0 Kommentare zu diesem Artikel
30606