Corel Painter 8 jetzt auf Deutsch erhältlich

Dienstag den 03.06.2003 um 11:53 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Wie angekündigt hat Corel die deutschsprachige Version seines Programms Corel Painter 8 heute auf den Markt gebracht. Corel Painter dient als digitales Skizzierungs- und Malwerkzeug und lässt sich sowohl auf einem PC als auch auf einem Mac einsetzen.
Wie angekündigt hat Corel die deutschsprachige Version seines Programms Corel Painter 8 heute auf den Markt gebracht. Corel Painter dient als digitales Skizzierungs- und Malwerkzeug und lässt sich sowohl auf einem PC als auch auf einem Mac einsetzen.

Die Software imitiert reale Malwerkzeuge. Anwender können damit ihre eigenen Farben mischen - wie ein Maler, der mit einer Farbpalette arbeitet. Mit dem Pinsel-Designer lassen sich eigene Pinselspitzen gestalten und einsetzen. Und der so genannte "Skizzen-Effekt" soll Foto-Vorlagen in Bleistiftzeichnungen konvertieren - mit der Möglichkeit, Papierkörnung, Stärke des Federstrichs und Detailgenauigkeit festzulegen.

Die deutsche Vollversion kostet 479 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, das Upgrade ist für 269 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. Registrierte Besitzer des Corel Painter können die Software zum Upgrade-Preis erwerben.

Dienstag den 03.06.2003 um 11:53 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
196518