49596

Corel Draw 10: Entschärfte Version

02.05.2001 | 11:25 Uhr |

In den nächsten Tagen wird wiederum eine Testversion von Corel Draw 10 auf Heft-CD zu erhalten sein. Wer allerdings glaubt, er könne sie wie gehabt in eine Vollversion verwandeln, wird enttäuscht: Es handelt sich um eine veränderte Testversion, die sich nicht "aufbohren" lässt.

Die PC-Zeitschrift PC-Professionell wird in den nächsten Tagen mit einer Testversion von Corel Draw 10 erscheinen, bei der sich die Zeitbeschränkung nicht mehr umgehen lässt. Dies gaben Corel und PC-Professionell in einer gemeinsamen Erklärung bekannt.

Im April hatte die Corel-Draw-Panne für einen Ansturm auf die Kioske gesorgt. Eine Testversion, die - wie Corel betont - durch "Manipulation einiger Dateien" nahezu in eine Vollversion umgewandelt werden konnte, war der Grund dafür. Die PC-Hefte, die diese Version auf Heft-CD hatten, waren im Nu ausverkauft, nachdem sich die Nachricht wie ein Lauffeuer in der PC-Gemeinde verbreitet hatte.

Corel selbst erfuhr laut eigenen Angaben erst am 18. April von der fehlerhaften Testversion. Dabei war schon am 13. April in den Foren von PC-Direkt der Hinweis der Leser zu finden, dass mit der Corel-Draw-10-Testversion etwas nicht "in Ordnung ist". Die entsprechenden Forums-Beiträge sind mittlerweile gelöscht.

In Zukunft will Corel solche Pannen verhindern. So heißt es in der offiziellen Erklärung: "Corel hat darüber hinaus strenge Maßnahmen ergriffen, um derlei Vorkommnisse bei der Verbreitung seiner Software in Zukunft auszuschließen.

Corel weist nicht nur darauf hin, dass der Gebrauch der Testversion nach Ablauf des Testzeitraums unzulässig ist, sondern betont auch, dass "künftige Updates für die CorelDRAW 10 Graphics Suite Testversionen nicht unterstützen werden."

Den vollen Wortlaut der gemeinsamen Erklärung von Corel und PC Professionell erreichen Sie über den unten angegebenen Link. (PC-WELT, 02.05.2001, pk)

Gemeinsame Erklärung von PC Professionell und Corel Corporation im vollen Wortlaut

Corel-Panne: PC Professionell doch ohne Corel Draw? (PC-WELT Online, 25.04.2001)

Corel Draw 10: Testversion erneut im Handel (PC-WELT Online, 25.04.2001)

Corel: Zeitbombe darf nicht entschärft werden (PC-WELT Online, 20.04.2001)

'Corel Draw'-Panne war hausgemacht (PC-WELT Online, 20.04.2001)

Corel Draw 10 für 5,90 Mark (PC-WELT Online, 18.04.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
49596