1310444

Samsung bringt buntes Knubbelhandy mit Volltastatur

18.01.2010 | 12:53 Uhr |

Der Elektronikriese Samsung hat einen neuen Ableger des Knubbelhandys Corby B3650 vorgestellt. Das CorbyTXT B3210 im Blackberry-Design verzichtet zwar auf einen Touchscreen, weist dafür aber eine Volltastatur unter dem querformatigen Display auf.

Damit ist auch die Zielgruppe klar: Junge Vielschreiber und Blogger. Clients für soziale Netzwerke wie Facebook, MySpace, Flickr oder Picasa sind beim CorbyTXT bereits vorinstalliert.

Mit wenigen Klicks ist der Anwender eingeloggt und kann Fotos oder Videos bei den jeweiligen Plattformen einstellen. Die integrierte 2-Megapixel-Kamera mit Serienaufnahme und Videofunktion sollte zumindest für Schnappschüsse reichen, außerdem sind deren Fotos nicht sehr groß. Dadurch dauert das Hochladen auch nicht allzu lang, obwohl die Übertragung nur mit EDGE-Geschwindigkeit läuft. Instant Messaging sollte damit kein Problem sein, bei ICQ und Co. macht sich die QWERTZ-Tastatur voll bezahlt.

Das Schreiben von längeren Nachrichten unterwegs wird damit erheblich vereinfacht. Für Ungeübte steht sogar ein Trainingsprogramm zur Verfügung. MP3-Player, 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss, bunte Wechselschale und ein 2,2-Zoll-Display runden das Angebot ab. Das Samsung CorbyTXT B3210 ist ab Februar in Deutschland erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 189 Euro.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310444