49746

Cookies - wie haben Sie Ihren Browser eingestellt?

02.04.2001 | 17:04 Uhr |

Wenn von Problemen mit Datensicherheit und Anonymität im Internet die Rede ist, werden immer wieder Cookies genannt. Einige Internetbenutzer fühlen sich durch die virtuellen Kekse ausspioniert, anderen sind sie völlig egal. Wir möchten von Ihnen wissen, wie Sie Ihren Browser zur Behandlung von Cookies eingestellt haben.

Wenn von Problemen mit Datensicherheit und Anonymität im Internet die Rede ist, werden immer wieder Cookies genannt. Einige Internetbenutzer fühlen sich durch die virtuellen Kekse ausspioniert, anderen sind sie völlig egal. Wir möchten von Ihnen wissen, wie Sie Ihren Browser zur Behandlung von Cookies eingestellt haben.

Wenn von Problemen mit Datensicherheit und Anonymität im Internet die Rede ist, werden immer wieder Cookies (siehe Glossar) genannt. Einige Internetbenutzer fühlen sich durch die virtuellen Kekse ausspioniert, anderen sind sie völlig egal.

Cookies alleine können auf dem PC keinerlei Aktionen ausführen. Allerdings lassen sich in Ihnen Informationen speichern. So können zum Beispiel in den Cookies Daten über den PC eines Benutzers gespeichert werden. Dadurch kann der Server, der den Cookie setzt, den Benutzer wieder erkennen. Dies kann durchaus Vorteile haben, zum Beispiel wenn man in einem Diskussionsforum eigene Postings einbringen möchte. Andererseits lässt sich durch Cookies auch das Surfverhalten eines Benutzers ausspionieren.

Alle gängigen Browser bieten die Möglichkeit, individuelle Einstellungen für Cookies festzusetzen.

Wir möchten von Ihnen wissen, wie Sie in Ihrem Browser die Behandlung von Cookies eingestellt haben. (PC-WELT, 02.04.2001, hc)

Zur Umfrage: Cookies - wie haben Sie Ihren Browser eingestellt?

Ein einfacher Trick um Cookies auszutricksen

0 Kommentare zu diesem Artikel
49746