161062

Content-Management-Software als Light-Version

07.06.2002 | 11:44 Uhr |

Mit Weblication CMS Light sollen sich Web-Seiten ohne großen Aufwand pflegen lassen. Zeitraubende Content-Übernahmen oder Exporte in vorgegebene Datenbankstrukturen entfallen. Die Software, die laut Anbieter eine intuitive und übersichtliche Bedienerführung hat, soll sich auch für Privatpersonen eignen.

Mit Weblication CMS Light sollen sich Web-Seiten ohne großen Aufwand pflegen lassen. Zeitraubende Content-Übernahmen oder Exporte in vorgegebene Datenbankstrukturen entfallen. Die Software, die laut Anbieter eine intuitive und übersichtliche Bedienerführung hat, soll sich auch für Privatpersonen eignen.

Weblication CMS Light arbeitet vollständig browserbasiert. Wird das System in einem Unternehmen eingesetzt, kann der Administrator innerhalb ausgewählter Web-Seiten Bereiche für die Bearbeitung einschränken und sperren. Mit Weblication CMS Light lassen sich nicht nur bestehende Web-Seiten pflegen, sondern auch neue Webpräsenzen aufbauen.

Ein Shopmodul ist integriert. Eine Lizenz kostet rund 208 Euro, günstiger sind Dreier-, Fünfer- und Zehner-Lizenzen. Mit umfangreicheren Funktionen gibt es Weblication CMS Classic ab knapp 580 Euro. Für die Abwicklung professioneller Webprojekte und die Einrichtung von Portalen gibt es Weblication CMS Enterprise ab etwa 3015 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
161062