141124

Concord auf der CeBIT mit 2 neuen Kameras

07.03.2005 | 16:58 Uhr |

Je eine 3- und eine 5-Megapixelkamera stellt Concord auf der CeBIT vor. Beide allerdings ohne optisches Zoom.

Concord stellt zur CeBIT zwei neue Jenoptik-Digitalkameras vor. Ein Modell mit drei und eine mit fünf Megapixel.

Zu den Neuheiten gehört die 5-Megapixel-Digitalkamera Jenoptik JD C 5.0 SL. Für 109 Euro bekommt der Kunde eine Kamera mit fünf Megapixel Bildauflösung und einem sehr flachen Metallgehäuse: 98(L) x 58(H) x 25(B) Millimeter. Ein optischer Zoom fehlt allerdings.

Videoclips lassen sich im Mpeg-4-Format mit 320 x 240 Bildpunkten aufzeichnen. Das Display misst 1,8-Zoll. Die Energieversorgung erfolgt über zwei AAA-Alkaline- oder zwei AAA-NimH-Batterien ab 850 mAh. Neben dem integrierten Speicher von 16 MB können Bilder und Videos auch auf einer SD-Speicherkarte gespeichert werden.

Die Jenoptik JD C 5.0 SL soll zum Preis von 109 Euro ab April im Handel verfügbar sein. Zum Lieferumfang gehören ein USB-Kabel, ein TV-out-Kabel, ein Trageband, die Gebrauchsanweisung sowie eine CD mit der Software Ulead Photo Explorer 8.0 SE Basic und Ulead VideoStudio 7.0 SE VCD.

Ab sofort verfügbar ist die auf der Photokina erstmals angekündigte JD C 3.1 SL, eine 3-Megapixel-CMOS-Kamera zum Preis von 89 Euro.

Der interne Speicher fasst 16 MB und lässt sich durch SD-Karten erweitern. Das TFT ist 1,8 Zoll groß. Die Kamera lässt sich auch als Webcam benutzen.

Die Jenoptik JD C 3.1 SL ist seit 1. März zum Preis von 89 Euro im Handel verfügbar. Zum Lieferumfang gehören zwei AAA-Batterien, ein USB-Kabel, ein TV- Kabel, ein Trageband und eine Tragetasche, die Gebrauchsanweisung und eine Software-CD.

Concord finden Sie auf der CeBIT in Halle 1 am Stand 2g16.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141124