128826

Comtech Syntesis Gamer

11.09.2007 | 10:41 Uhr |

Die Leistungsfähigkeit des Comtech Syntesis Gamer reicht für alle Einsatzzwecke. Auch für Spielernaturen ist er interessant. Moderne Spiele laufen gut bis zu mittleren Auflösungen.

Tempo: Insgesamt erreichte der Syntesis Gamer in Sachen Geschwindigkeit im Vergleich ein durchaus gutes Ergebnis. Mit 4639 Punkten im Benchmark PC Mark 05 ist er für alle Standardanwendungen wie Tabellenkalkulation und Textverarbeitung gut gerüstet. Aber auch für Multimedia- und Grafikanwendungen ist er schnell genug. Mit 5147 Punkten im Test 3D Mark 06 schafft der Tower zwar lediglich die Hälfte der Punkte des derzeitigen Spitzenreiters. Die Leistung reicht dennoch auch für moderne Spiele.

Ausstattung: Rückrat des Systems ist eine Intel CPU Core 2 Duo E6320, der mit 1,86 GHz arbeitet. Daneben verbaute Comtech eine 200-GB-Platte und eine Grafikkarte Geforce 8600 GTS. Besonderheit ist ein externer SATA-Anschluss.

Handhabung: Weitere Laufwerke können Sie schnell ohne Werkzeug installieren. Die Verarbeitung war gut, die Kabel sauber verlegt.

Ergonomie: Ausgeschaltet verbraucht der PC keinen Strom, im Wartemodus immerhin fast 100 Watt. Mit einem Geräuschpegel von bis zu knapp 32 dB(a) war der PC zu hören, die Lärmemission war jedoch nicht nervend.

Fazit: Der gut verarbeiteter PC eignet sich für alle Einsatzzwecke.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128826