50852

Computex: Toshiba schraubt mobile Plattenkapazität auf 200 GB

09.06.2006 | 16:16 Uhr |

Toshibas präsentiert auf der Computex 2006 seine erste 2,5-Zoll-Festplatte mit 200 GB Kapazität.

Mit dem Festplattenmodell MK2035GSS bietet Toshiba nach eigener Aussage die weltweit höchste Speicherdichte für Notebook-Laufwerke an. Das 9,5 Millimeter niedrige 2,5-Zoll-Laufwerk besitzt zwei Speicherscheiben, die sich mit einer Rotationsgeschwindigkeit von 4200 Umdrehungen pro Minute drehen.

Die hohe Speicherkapazität erreicht der japanische IT-Riese durch den Einsatz der Perpendicular Recording Technik (114131). Die MK2035GSS greift auf 8 MB Cache zurück, die mittlere Zugriffszeit soll 12 Millisekunden betragen. Die maximale Datenübertragungsrate des S-ATA-Laufwerks liegt bei 150 MB/s. Die MK2035GSS soll im August auf den Markt kommen. Der Preis steht noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
50852