50890

Computex: Portabler Media Player von Genius

09.06.2006 | 13:34 Uhr |

Gleich neun Funktionen vereint Genius in seiner zierlichen G-Shot D1212, eine Kreuzung aus Multimedia-Player und (Video-)Digitalkamera.

Der taiwanesische Hersteller Genius stellt mit dem G-Shot D1212 einen multimedialen Alleskönner vor: Der Player besitzt ein 2,5-LTPS-LCD, das Bilder und MPEG-4-Videos darstellt. Daneben lassen sich auch Musikdateien abspielen, die Tonausgabe erfolgt über die integrierten Lautsprecher oder via Kopfhörerbuchse. Gleichzeitig fungiert die G-Shot D1212 als Digitalkamera (CMOS: fünf Megapixel). Aber auch als MPEG-4-Videokamera lässt sich der „Player“ verwenden.

Ebenfalls eingebaut: ein FM-Radioempfänger sowie die Möglichkeit zur Sprachaufzeichnung. An internem Speicher stehen 32 MB zur Verfügung. Ein SD-Slot nimmt Karten bis zu 4 GB Kapazität auf – womit sich die „Videokamera“ auch als Massenspeicher nutzen lässt. Und wem das alles noch nicht langt, der kann die G-Shot D1212 auch zur „Spiele-Konsole“ umfunktionieren, und sich die Zeit mit den vorinstallierten Mini-Games vertreiben.

Die Genius G-Shot D1212 soll im dritten Quartal 2006 in Europa auf den Markt kommen. Kostenpunkt: rund 230 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
50890