Compact-Flash-Karte für den Winterurlaub

Montag, 14.11.2005 | 11:21 von Annette Kniffler
Die Compact-Flash-Karten TakeMS von Memorysolution sind gewappnet für extreme Temperaturverhältnisse. Laut Hersteller arbeiten sie selbst bei -40 Grad Celsius noch zuverlässig.

Die neuen Industrie-Compact-Flash-Speicherkarten TakeMS von Memorysolution sollen auch bei extremen Temperaturen zuverlässig arbeiten. Den Toleranzbereich gibt Memorysolution mit –40 bis +85 Grad Celsius an. Damit eignen sie sich für den Einsatz auf der Skipiste ebenso wie für den Abenteuerurlaub in der Sahara. Laut Hersteller liegen die durchschnittliche Lebenserwartung der TakeMS-Karten bei etwa drei Millionen Stunden und die Datentransferrate bei maximal 16,6 MB/s. Memoysolution bietet die robusten Speicherkarten mit 128, 256 und 512 MB sowie mit 1 GB an. Die unverbindliche Preisempfehlung für die 128-MB-Version: rund 34 Euro.

Montag, 14.11.2005 | 11:21 von Annette Kniffler
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1246424