191402

Comfort Alarm Clock: Mit MP3-Musik aufwachen

12.01.2006 | 16:51 Uhr |

Ob es so besonders komfortabel ist, wenn man durch Musik im MP3-Format aus den süßesten Träumen gerissen wird, sei einmal dahin gestellt. Aber zu kaufen gibt es sie, die "Comfort Alarm Clock".

Auch der gute alte Radio-Wecker kann sich den Zeichen der Zeit nicht verweigern. Weckte er einst seine Opfer mit lautem Radio-Gedudel aus dem Schlaf, so macht er jetzt das Gleiche mit Musik vom USB-Stick. Wie beispielsweise die "Comfort Alarm Clock", die Pearl derzeit verkauft.

Die Comfort Alarm Clock weckt wahlweise mit einem speziellen Weckton, AM/FM-Radio oder Musik. Letztere kann von einem USB-Stick oder von einer SD-/MMC-Speicherkarte stammen. Laut Pearl lassen sich zwei Weckzeiten programmieren, also beispielsweise eine für Sie und eine für Ihren Partner oder Ihre Partnerin.

Außerdem bietet das MP3-fähige Weckradio die üblichen Funktionen wie Equalizer und Sendersuchlauf. Die MP3s lassen sich zwischen USB-Stick und Speicherkarte zudem kopieren. Zu den MP3-Dateien gibt es ID3-Tag-Informationen.

In das Radio sind zwei Lautsprecher mit 160 Watt (PMPO) eingebaut. An Anschlüssen stehen USB 2.0-Buchse, SD-/MMC-Slot, Stereo-Audio-Eingang für CD-Player (Cinch) und Kopfhörer-Ausgang (3,5 mm Klinke) zur Verfügung.

Über zwei nicht im Lieferumfang enthaltene Batterien lässt sich das Radio auch ohne Stromnetz betreiben.

Das 260 x 150 x 125 Millimeter große Radio wird mit Cinch-Klinke-Adapterkabel, USB-Verlängerung und deutscher Anleitung für 49,90 Euro verkauft. Mehr erfahren Sie bei www.pearl.de .

Übrigens: Im Preisvergleich auf pcwelt.de finden Sie ebenfalls viele Radiowecker .

0 Kommentare zu diesem Artikel
191402