1295362

Doom nach 17 Jahren erstmals wieder in Deutschland erhältlich

19.01.2012 | 17:10 Uhr |

Nachdem der Shooter vor wenigen Monaten vom Index entfernt wurde, erscheint Doom in ungeschnittener Fassung für Microsofts HD-Konsole Xbox 360.

Ganze 17 Jahre ist es her, dass id Softwares legendärer Ego-Shooter Doom in den deutschen Händlerregalen zu finden war. Aufgrund der expliziten Gewaltdarstellung wurde der Titel wenige Monate nach der Erstveröffentlichung von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BpjS) 1994 auf den Index gesetzt. Im vergangenen Jahr wurde schließlich die Listenstreichung bekannt gegeben und der Klassiker darf wieder in Deutschland angeboten werden. Nach einer erneuten Prüfung durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat das Spiel eine Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Id Software und Publisher Bethesda nehmen sich dies zum Anlass und veröffentlichen Doom für die Xbox-360-Download-Plattform Xbox Live. Wer den Titel noch nicht kennt, kann sich Doom ab sofort zum Preis von 400 Microsoft-Punkten auf die Konsole laden. Die überarbeitete Version verfügt über HD-Unterstützung, eine überarbeitete Grafik und 5.1-Surround-Sound.

Report - Immer wieder Doom

Neben dem bekannten Einzelspieler-Modus bietet Doom auch zwei Multiplayer-Spielarten. Bis zu vier Spieler können in der Neuauflage entweder im tödlichen Wettbewerb gegeneinander oder im Koop-Modus miteinander antreten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1295362