1246029

ColorVision kündigt ColorPlus für Mac an

18.10.2005 | 15:27 Uhr |

Das preiswerte Einsteiger-Tool zum Farbmanagement jetzt auch für Macintosh im Programm.

ColorVision hat sein Farbmanagement-Tool ColorPlus Mac-fähig gemacht. ColorPlus für PC und Mac richtet sich an Hobby-Fotografen, die ihre Monitorfarben auch am PC oder Mac kontrollieren wollen. ColorPlus besteht aus einem Hardware-Farbsensor, der CRT-, LCD- und Notebook-Monitore kalibriert, um verlässliche und konsistente Farbwerte zu erzielen. Jedes Mac-Betriebssystem verfügt zwar über ColorSync sowie den Kalibrierungsassistenten, einem Systemtool zur visuellen Farbkommunikation, allerdings handelt es sich hierbei um reine Profilverwalter und nicht um eine Kalibrierungslösung.

Der ColorPlus-Sensor wird über einen USB-Anschluss mit PC oder Mac verbunden. Danach wird die Hardware an Röhrenmonitoren über Saugnäpfe bzw. an Flachbildschirmen über eine Hängevorrichtung angebracht. Die Kalibrierungs-Software verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die den Anwender in einfachen Schritten durch die Kalibrierung nach Industriestandards führt. ColorPlus für PC und Mac wird ab sofort zum Preis von 100 Euro ausgeliefert. Das Paket, das eine Programm-CD für Windows-PC und eine für Macintoshrechner enthält, kann über den Fachhandel sowie online bezogen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246029