2235726

Coffee Lake: Neue Sechskern-Prozessoren von Intel

21.11.2016 | 16:14 Uhr |

Mit Coffee Lake sollen Sechskern-Prozessoren von Intel auch für Heimanwender erschwinglich werden.

Bislang sind Intel-Prozessoren mit sechs Kernen nur für teure High-End-Systeme verfügbar. Dies könnte sich schon Mitte 2018 ändern. Einem unbestätigtem Leak zufolge, will Intel mit Coffee Lake Sechskern-Prozessoren für Mainstream-PCs in den Handel bringen. Die neunte Core-Generation soll jedoch weiterhin im 14-Nanometer-Verfahren gefertigt werden.

Ob Coffee Lake auch weiterhin auf den Sockel LGA1151 setzt, bleibt hingegen unklar. Die Die-Fläche von Coffee Lake soll bei Sechskern-Prozessoren 149 Quadratmillimeter betragen. Die Vierkern-CPUs von Coffee Lake kommen hingegen mit 126 Quadratmillimetern aus.

Schon im ersten Quartal 2016 will Intel mit Kaby Lake die Skylake-Prozessoren im Desktop-Bereich beerben. Gegenwind bekommt Intel durch AMD. Der Konkurrent will schon Anfang 2017 Zen-Prozessoren mit acht Kernen für Heimanwender in den Handel bringen.

PC clever aufrüsten - so machen Sie es richtig

0 Kommentare zu diesem Artikel
2235726