2138651

Codegirl: Spannende Doku feiert Premiere auf Youtube

03.11.2015 | 16:31 Uhr |

Die Dokumentation Codegirl ist ab sofort auf Youtube kostenlos in kompletter Länge zu sehen. Erst danach folgt der Kino-Start.

Die Dokumentation Codegirl von Lesley Chilcott ist nun in kompletter Länge und kostenlos auf Youtube abrufbar. Damit feiert die Doku auf Youtube noch bis zum 5. November ihre Premiere. Erst anschließend kommt der Film in die Kinos und wird auch über diverse Video-on-Demand-Portale kostenpflichtig abrufbar sein. Ermöglicht wird die Youtube-Premiere durch die Zusammenarbeit der Filmemacher mit der "Made with Code"-Initiative von Google.

Die Dokumentation erzählt die Geschichte von Mädchen, die an ihren Schulen an einem Wettbewerb teilnehmen: Ziel ist es, innerhalb von drei Monaten eine mobile App zu designen und dabei auch das Programmierern zu erlernen. Schulen aus allen Ecken der Welt nehmen an dem Wettbewerb teil. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten 10.000 US-Dollar, um dann die App zu entwickeln und zu veröffentlichen. Der Film erzählt auch, mit welchen Problemen die Mädchen bei der Bewältigung der Aufgabe zu kämpfen haben.

Die Doku soll Mädchen dazu animieren, sich stärker für den Technologie-Bereich zu interessieren und das Feld nicht der Männerwelt zu überlassen. So wird in dem Film auch darauf hingewiesen, dass 80 Prozent aller Programmierer Männer sind und sich dies ändern muss, damit auch Frauen von dem wachsenden App-Markt finanziell profitieren können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2138651