151294

Coco6 Photocomposer für digitale Collagen

17.02.2006 | 11:42 Uhr |

Ein interessantes Tool für Besitzer von Digitalkameras: Mit dem Shareware-Programm "Coco6 Photocomposer" können Sie schnell und einfach Foto-Collagen aus vielen digitalen Einzelbildern erstellen.

Wenn Sie aus vielen Einzelaufnahmen schnell eine Foto-Collage machen wollen, ist Coco6 Photocomposer 1.6 ein interessantes Tool für Sie.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Ziehen Sie die Bilder für die Collage per Drag&Drop auf die Arbeitsfläche von Coco6 Photocomposer. Das geht mit PNGs, JPEGs, BMPs und Gifs. Dann ordnen Sie die Bilder mit der Maus wie gewünscht an - auf Wunsch ordnet das Programm die Bilder auch automatisch an. Mit einem Mausklick wählen Sie ein Bild zur Bearbeitung aus: Bei gedrückter ALT-Taste können Sie das Bild dann mit der linken Maustaste drehen und mit der rechten Maustaste seine Größe verändern.

Über das Bearbeiten-Menü kann man Bilder in den Vorder- oder Hintergrund holen. Das geht je nach Wunsch schrittweise in einem Rutsch oder Ebene für Ebene.

Ausgesprochen simpel lassen sich die Einzelnbilder zuschneiden: In "Werkzeug, Bild zuschneiden" finden Sie diese Funktion. Markieren Sie zuvor wieder per Mausklick das gewünschte Bild und wählen Sie dann "Bild zuschneiden". Anschließend können Sie das Bild an den vier Greifern am Bildrand nach Wunsch verkleinern.

Texte lassen sich ebenfalls einfügen.

Über das "Collage, Eigenschaften"-Menü kann beispielsweise die Hintergrundfarbe oder die Bildgröße beeinflusst werden. Eine Bildbearbeitung ist mit dem Tool allerdings nicht möglich, Sie können also weder Farbe, Helligkeit oder Kontrast beeinflussen, noch rote Augen entfernen oder störende Flecken retuschieren und auch nicht an der Gradationskurve Hand anlegen. Ein Katalog mit fertigen Vorlagen, denen Sie nur noch Bilder zuordnen müssen und der dann daraus automatisch eine Collage erstellt, fehlt ebenfalls.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151294