261807

Fast 40 US-Milliardäre spenden Hälfte ihres Vermögens

05.08.2010 | 09:34 Uhr |

Bis dato 37 US-Milliardäre spenden die Hälfte ihres Vermögens im Rahmen der „The giving Pledge“-Kampagne. Microsoft-Gründer Bill Gates und der Super-Investor Warren Buffet sind die Initiatoren dieser gigantischen Spenden-Aktion.

Auf der Website http://givingpledge.org/ kann man die Liste der Superreichen nachlesen, die sich bereit erklärt haben, die Hälfte ihres jeweiligen Vermögens zu spenden. Neben Gates und Buffet, die bereits in der Vergangenheit durch großzügige Spenden und Stiftungen aufgefallen sind, findet man beispielsweise auch den Bankier David Rockefeller und den New Yorker Bügermeister Michael R. Bloomberg auf der Liste.

Jeder der Teilnehmer an der gigantischen Spendenaktion kann selbst entscheiden, wofür er sein gespendetes Vermögen einsetzt. Gates und Buffet beispielsweise unterstützen schon seit einiger Zeit Gesundheitsprogramme in der dritten Welt.

Experten schätzen, dass sich die bisherige Spendensumme auf zirka 600 Milliarden US-Dollar (470 Milliarden Euro) belaufen dürfte. Buffet hofft, dass sich weitere Milliardäre der beispielslosen Initiative anschließen.

Superreiche Spender aus Deutschland, wie beispielsweise die Familien Albrecht (Aldi) und Quandt (u.a. BMW), stehen übrigens nicht auf der Liste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
261807