29348

300 Unternehmen erstmalig auf der CeBIT

23.02.2010 | 09:37 Uhr |

Auf der diesjährigen CeBIT werden knapp 300 Unternehmen zum ersten Mal teilnehmen, wie die Messeleitung nun mitgeteilt hat. Unter den Neulingen befinden sich prominente Firmen aus der IT-Branche.

Unternehmen aus 68 Ländern werden in diesem Jahr an der CeBIT 2010 teilnehmen, die am 2. März in Hannover ihre Pforten öffnet. Die Zahl der Unternehmen sinkt im Vergleich zum Vorjahr. So hatten im Jahr 2009 insgesamt 4.292 Unternehmen teilgenommen, während es in diesem Jahr 4.157 Unternehmen sein werden.

Unter den Teilnehmern in diesem Jahr befinden sich aber immerhin 300 Unternehmen, die bisher noch nicht an der CeBIT teilgenommen hatten. Darunter auch Google und Amazon. Ebenfalls eine Premiere feiern der japanische Musikinstrumente-Konzern Roland und der britische Hersteller 3M Touch Systems.

Über 100 Unternehmen kehren nach einer CeBIT-Pause wieder zurück nach Hannover. Dazu zählen AMD, Ericsson, Motorola, Sony Ericsson, Telefónica, Terratec und Trend Micro.

Auf der CeBIT Sounds! Wird erstmalig das Thema Musik auf der CeBIT behandelt. Weitere Themenbereiche sind "Connected Worlds", "Broadband Worlds" und "Green IT"

.

0 Kommentare zu diesem Artikel
29348