1255814

CloudBook Max: Konkurrenz für den Eee-PC

04.04.2008 | 08:55 Uhr |

Noch in diesem Jahr will Everex das auf VIA-Hardware basierende Mini-Notebook mit 8,9-Zoll-Display und WiMAX-Unterstützung auf den Markt bringen.

Auf der CTIA Wireless 2008 in Las Vegas hat Everex das CloudBook Max vorgestellt. Das kleine Subnotebook misst gerade einmal 24 x 175 x 2,7 Zentimeter und ist bereits für den schnellen Funknetzstandard WiMAX vorbereitet. Im Vergleich zum Vorgänger wartet es mit einem größeren Display auf. Das 8,9-Zoll-LCD schafft eine Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten, das Bildsignal stammt vom Via-Chipsatz. Auch der mit 1,6 Gigahertz getaktete Prozessor kommt von VIA. Die CPU kann auf 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen. Als Datenspeicher dient eine Festplatte mit einer Kapazität von 80 Gigabyte.

Neben WiMAX unterstützt das Gerät WLAN und Bluetooth. Externe Geräte lassen sich über 3 USB-2.0-Ports adaptieren. Dank eingebautem GPS-Empfänger, kann der Anwender jederzeit seinen Standort lokalisieren. Eine Webcam mit 2 Megapixeln ermöglicht Videokonferenzen und -Chats. Everex bescheinigt dem Akku des CloudBook Max eine Betriebsdauer von bis zu 4 Stunden pro Ladung. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Basic vorinstalliert. Everex plant die Markteinführung des Subnotebooks in der zweiten Jahreshälfte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255814