1653193

Dopbox in neuer Version für iOS-Geräte erhältlich

17.12.2012 | 17:04 Uhr |

Dropbox hat eine neue Version seiner Cloud-Speicher-App für mobile Endgeräte mit iOS-Betriebssystem in Apples App Store veröffentlicht.

Nachdem Dropbox-Nutzer mit Android-Betriebssystem bereits im Oktober mit neuen Features bedacht wurden, veröffentlichte der Cloud-Speicher-Dienst am Wochenende auch eine aktuelle Version seiner iOS-App. Die Applikation verfügt über einen neuen Fotos-Tab in dem per Klick eine Timeline aller auf Dropbox hochgeladenen Bilder angezeigt werden kann.

Die Benutzer-Oberfläche im Fotos-Bereich ist intuitiver gestaltet und zeigt nun auch die per automatischem Kamera-Upload eingespeisten Fotos. Am oberen Rand der Galerie können zudem die aktuell laufenden Uploads eingesehen werden. Wer seinen Speicher bereits ausgereizt hat, kann das Dropbox-Kontingent hier zudem per Klick kostenpflichtig erweitern.

Während sich an der Anzeige von Ordnern und Dateien in der Dropbox nichts geändert hat, werden Fotos im neuen Galerie-Bereich als Thumbnails dargestellt. Mit einem Klick auf die verkleinerte Version, erscheint das entsprechende Foto auf dem kompletten Bildschirm. Die Bilder können wahlweise als Favorit markiert oder via Email, Twitter und Facebook mit Freunden geteilt werden.

Mit cleveren Dropbox-Addons den Online-Speicher verbessern

Über das kleine Plus-Icon am rechten oberen Bildschirm-Rand können über die Dropbox-App Bilder direkt vom Smartphone oder Tablet hochgeladen werden. Dabei wird automatisch ein neuer Ordner angelegt. Zu den weiteren Features der neuen Dropbox-Version zählen außerdem Änderungen in der Navigation. Entsprechende Punkte werden hier nun vermehrt in Form von Icons anstelle von Text angezeigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1653193