12512

CloneDVD Mobile: Update für schnelleres Encoden für Ipods, PSP & Co.

13.02.2006 | 14:02 Uhr |

Seit Anfang Februar existiert mit CloneDVD mobile der kleine Bruder des DVD-Kopiertools CloneDVD. Die Mobile-Variante soll Anwendern ein Tool zur Hand geben, mit dem sie komplette Film-DVDs schnell und einfach in ein für mobile Endgeräte geeignetes Format konvertieren können.

Für CloneDVD Mobile ist ein Update erschienen. In dem Changelog versprechen die Entwickler, dass das Encoden von Filminhalten für Apple Ipods, PSP und DivX nunmehr um bis zu 300 Prozent schneller erfolgt. Die weiteren Änderungen und Neuerungen:

* Profil für Sony Ericsson Phones (3GP) hinzugefügt
* Profil für Nokia Phones (3GP) hinzugefügt
* Profil für Motorola Phones (3G2) hinzugefügt
* Benutzt standardmäßig MPEG4 Encoder statt XviD

Folgende Bugs wurden behoben:

* Die Autoupdate-Funktion konnte Hänger verursachen
* Falsche Berechnung der Ausgabegröße bei NTSC Medien
* Schlechte Qualität mit Windows Smartphone Profil
* VOB-Ausgabe schlug fehl wenn Datei größer als 1 GByte
* Wiedergabe-Probleme und schlechte Qulität mit iAudio X5

Weitere Infos zu CloneDVD Mobile finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

Die Demo-Version von CloneDVD Mobile kann ohne Einschränkung 21 Tage lang kostenlos ausprobiert werden. Die Vollversion kostet 39 Euro. Bis Ende Februar gewährt Slysoft beim Kauf einen Einführungsrabatt in Höhe von 15 Euro, wenn auf der Bestellseite der Coupon-Code "getmobile" angegeben wird.

Hinweis: Aus rechtlichen Gründen ist es uns nicht gestattet, auf Slysoft zu verlinken! Grund: Über die Seite von Slysoft wird auch in Deutschland illegale Software vertrieben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
12512