Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2093546

Clip: Auto beschleunigt von 0 auf 300 km/h in 11,92 Sekunden

25.06.2015 | 14:23 Uhr |

Der schwedische Autobauer Koenigsegg hat einen atemberaubenden Clip ins Netz gestellt. Ein Auto bricht den aktuellen Geschwindigkeitsrekord.

Ein Testfahrer hat in einem Koenigsegg One:1 einen neuen - derzeit noch inoffiziellen - Geschwindigkeitsrekord bei einem Serienfahrzeug aufgestellt. In dem vom schwedischen Autobauer Koenigsegg auf Youtube hochgeladenen Video ist zu sehen, wie der Fahrer in nur 17,95 Sekunden von 0 auf 300 Kilometer pro Stunde beschleunigt und dann wieder auf 0 km/h abremst.

Er war damit 3,24 Sekunden schneller als der aktuelle Guniness-Welt-Rekord in dieser Kategorie, den im Jahr 2011 ebenfalls Koenigsegg mit dem Agera R und 21,19 Sekunden von 0 auf 300 km/h und wieder 0 km/h aufgestellt hatte. In dem Video ist zu sehen, dass der Testfahrer bei der rasanten Beschleunigung kaum das Lenkrad anfassen muss. Das Fahrzeug beschleunigt in 11,922 Sekunden von 0 auf 300 km/h. Das Abremsen von 300 auf 0 km/h dauert anschließend 6,032 Sekunden.

Der Koenigsegg One:1 ist ein Supersportwagen, den der Hersteller seit 2014 in Serie produziert. Das Fahrzeug verfügt über einen Aluminium-V8-Motor mit zwei Turboladern. Die Motorleistung liegt bei 1.360 PS (1000 kW). Es ist 4,5 Meter lang und knapp 2 Meter breit. Das Leergewicht liegt bei leichten 1.360 Kilogramm.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2093546