128546

Web-Tool GetDigest fasst lange Texte sinngemäß zusammen

27.03.2008 | 15:31 Uhr |

Bei langen Texten dauert es oftmals eine geraume Zeit, bis Sie die Kernaussage finden - der Web-Dienst Getdigest fasst für Sie lange Dokumente zusammen und erledigt diese Aufgabe erstaunlich gut.

NeuroPower Technologies GmbH hat den Web-Dienst Getdigest veröffentlicht. Dieser interessante Service fasst bis zu 7.000 Zeichen lange Texte sinngemäßg kostenlos zusammen und stellt die Kernaussagen übersichtlich als Liste dar. Ab 7.001 Zeichen staffelt sich der Preis je nach Zeichenzahl und vorliegendem Format.

So funktioniert es
Auf Getdigest.com können Sie den Quell-Text per Copy-und-Paste in das grüne Aktivfenster "Kostenlose Text-Zusammenfassung!" einfügen und anschließend auf die Schaltfläche "Get Digest" klicken. Getdigest analysiert nun in Sekundenschnelle diesen Text mittels semantischer sowie morphologischer Algorithmen und erstellt anschließend eine Zusammenfassung. Praktisch: Die Reiter überhalb der Zusammenfassung filtern den Text wahlweise nach Keywords, Links und Zahlen.

Mehr Vorteile durch (kostenlose) Registrierung
Legen Sie sich ein kostenloses Nutzerkonto an, fasst Ihnen der Dienst Texte nicht nur über das Web-Interface zusammen, sondern extrahiert Informationen auch aus hochgeladenen Dateien wie DOC, TXT, XLS und PDF. Ein Dokument kann auch in einer Zip- oder Rar-Datei enthalten und bei dem Dienst hochgeladen werden. Weiterer Vorteil: Nutzen Sie die Upload-Funktion, können Sie beispielsweise die relative sowie absolute Textegröße der gewünschten Zusammenfassung prozentual im Bezug zur Textlänge des Originals beziehungsweise in Sätzen festlegen. Das verfeinert die Zusammenfassung, denn Sie können festlegen, wie lang die Zusammenfassung sein soll.

Außerdem können Sie über "getDIGEST-Historie anschauen" alle hochgeladenen Dokumente mit der dazugehörigen Zusammenfassung verwalten und die Zusammenfassungen auch im .digest-Format herunterladen. Der Inhalt dieser Dateien lässt sich mittels des kostenlosen Digest.quick Readers auch lokal auf einem Rechner anzeigen.

Der Dienst bleibt kostenlos, solange die Quelldokumente nicht mehr als 7.000 Zeichen haben. Sobald Sie ein Dokument mit mehr Zeichen hochladen, wird ein Euro-Guthaben benötigt und der für die Zusammenfassung fällig Betrag von diesem Guthaben abgezogen. Für die Zusammenfassung eines 7001 bis 30.000 Zeichen langen Textes fallen beispielsweise 49 Cent an.

Zusammenfassung auf dem Desktop
Das kostenpflichtige Tool Digest.Desktop fasst Texte lokal auf dem Rechner zusammen. Praktisch, wenn keine Verbindung zum Internet besteht. Clever: Das Utility erkennt, in welcher Sprache das Dokument vorliegt und fasst sogar mehrsprachige Texte zusammen. Derzeit versteht das Tool Texte in deutscher, englischer und russischer Sprache. Weitere Sprachen sollen folgen. Die Trial-Version des Programms können Sie bis zu 30 Tage testen. Möchten Sie es über die Laufzeit hinaus nutzen, kostet die Lizenz knapp 250 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128546