20102

Laptop-Taschen finden WLAN-Hotspots

07.01.2008 | 15:44 Uhr |

Über einen integrierten Sensor finden neue Laptop-Taschen, -Aktenkoffer und -Rucksäcke per Knopfdruck WLAN-Hotspots. Ein Auspacken und Hochfahren des Notebooks ist hierfür nicht nötig.

Auch die Sendestärke wird ermittelt, allerdings macht der Detektor keinerlei Angaben darüber, ob der Zugangspunkt verschlüsselt oder ungesichert ist. Auf dem kleinen Display des Detektors wird zudem die aktuelle Uhrzeit angezeigt.

Das Material, aus dem die Taschen gefertigt sind, ist vergleichsweise leicht. So wiegt die kleinste Umhängetasche nur rund 950 Gramm. Hersteller ist das spanische Unternehmen Soyntec , das mit deutschen Distributoren zusammenarbeitet. Ab rund 35 Euro (ohne MwSt) sind die Taschen und Rucksäcke für 15-Zoll-Geräte zu haben, für größere Laptops konzipierte Verpackungen sind etwas teurer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
20102