56180

Clan-Turniere im Internet

23.07.2000 | 17:16 Uhr |

Unter Computerspielern zeigt sich ein neuer Trend: Bei Multiplayer-Spielen über das Internet schließen sich die Spieler zunehmend in sogenannten Clans zusammen. Ein Clan kann aus sechs bis 120 Spielern bestehen, die gemeinsam im Internet etwa bei 3D-Actionspielen gegen andere Clans antreten.

Unter Computerspielern zeigt sich ein neuer Trend: Bei Multiplayer-Spielen über das Internet schließen sich die Spieler zunehmend in sogenannten Clans zusammen, so die PC-Spiele-Zeitschrift GameStar. Im Internet treten dann verschiedene Clans etwa bei 3D-Actionspielen gegeneinander an.

In Deutschland gibt es bereits rund 1.000 Clans mit insgesamt etwa 100.000 Mitgliedern. In der Regel besteht ein Clan aus sechs bis 120 Spielern und hat sich auf bestimmte Spiele spezialisiert. Allein in der Deutschen Clan Liga, der größten Online-Riege, sind 200 Gruppen mit rund 1.500 Multiplayer-Fans aktiv. Jeder Clan tritt nach außen als Gruppe mit festgelegten Regeln und Strukturen auf, so GameStar.

Die PC-WELT-Partnerzeitschrift GameStar hatte erst vor wenigen Tagen selbst ein Clan-Turnier über die Server der Redaktion organisiert. Über 600 Clans hatten sich angemeldet, nur 48 davon konnten für die drei Einzelturniere zugelassen werden. Die Siegerehrung fand live auf der GameStar-Homepage statt. (PC-WELT, 23.07.2000, lmd)

GameStar Clan Turnier

Verkaufsschlager: Diablo 2 .(PC-WELT Online, 18.07.2000)

Diablo II erschienen(PC-WELT Online, 29.06.2000)

Spieletrend: Online, 3D-Action und Echtzeit-Strategie (PC-WELT Online, 09.06.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
56180