2230260

Civilization VI: Riesige User-Map lässt PCs schwitzen

26.10.2016 | 12:31 Uhr |

Ein User hat eine riesige Map für Civilization VI gebastelt, die so viele PC-Ressourcen verbraucht, dass nur wenige sie spielen können.

Sid Meier´s Civilization VI ist seit Ende letzter Woche für Windows-PCs und nun auch mittlerweile für macOS erschienen. Auf Steam ist der neue Teil des epischen, rundenbasierten Strategiespiels ein Hit und hat eine große Fan-Gemeinde. Mit dem Start von Civilization VI hat auch dieses Mal wieder das Wettrennen unter den Moddern begonnen, wer eine Karte für das Spiel erstellen kann, die der realen Welt möglichst nahe kommt.

Der Modder Gedemon hat die erste Version seiner Riesen-Map für Civilization VI zum Download bereitgestellt. Allerdings ist die Karte so riesig, dass nur wenige Spieler die Map namens "YnAMP" (Yet not Another Map Pack) nutzen können. Die Karte ist viel, viel größer, als die größten Karten, die mit dem Spiel ausgeliefert werden.

Der Modder selbst empfiehlt die Map nur dann einzusetzen, wenn man eine Grafikkarte mit 6 GB Speicher besitzt. Er selbst habe die Karte über 500 Runden lang mit 32 Zivilisationen im Autoplay-Modus getestet. Sein Rechner mit einem Intel Core i7 4770K, 16 GB Arbeitsspeicher und einer Nvidia GTX 980 Ti sei dabei kein einziges Mal abgestürzt.

Aufgrund der riesigen Größe der Karte und den vielen Zivilisationen, die sich darauf tummeln können, sollten aber Rundenstrategen viel Zeit für die Matches einplanen. Nach einer größeren Anzahl an Runden steige die Wartezeit für die Berechnung der nächsten Runde auf zwei Minuten und später sogar auf vier Minuten.

Die Installations-Anleitung für die Mod laut Angaben des Modders:

Unzip it to "..\Documents\My Games\Sid Meier's Civilization VI\Mods" It should create a folder named "Yet (not) Another Maps Pack" Go in "Additional Content" and activate it by checking the box near "Activate Mod" then click "Back" and launch a game.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2230260