137764

Cisco kauft Kiss-Technology

22.07.2005 | 13:22 Uhr |

Das vor allem für seine netzwerkfähigen Home-Entertainment-Lösungen bekannte Unternehmen Kiss Technology hat einen neuen Eigentümer: Cisco.

Der Netzwerkriese Cisco hat das dänische Unternehmen Kiss Technology gekauft. Kiss wurde vor allem durch seine Divx-fähigen DVD-Player und netzwerkfähigen Festplattenrekorder bekannt.

Der Kaufpreis für das bislang in privater Hand gehaltene Unternehmen beträgt laut Cisco 61 Millionen Dollar. Kiss soll nun in Linksys integriert werden und dessen Marktstellung im Bereich netzwerkfähiger Entertainment-Lösungen vorantreiben.

Der Verkauf und Support von Kiss-Produkten in Europa soll von Linksys übernommen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
137764