207616

Plasma-TVs mit individuellem Look

05.10.2007 | 16:23 Uhr |

Mit austauschbaren Rahmen bekommen diese flachen Fernseher ein ganz eigenes Gesicht.

Mit der Einführung der VQF-Serie bietet Cinemateq ab sofort zwei Plasma-Bildschirme mit Wechselrahmenkonzept an. Der Kunde kann bei den Modellen VQF 42HD und VQF 50HD zwischen den verschiedensten Materialien und Farben wählen und sogar mit individuellen Rahmen seinen eigenen Cinemateq Flatscreen zusammenstellen. Die Geräte bieten ein Kontrastverhältnis von 15.000:1 und sind mit Stereolautsprecher mit integriertem 3D-Surround-Bass bestückt.

Mit den umfassenden Anschlussmöglichkeiten für Audio-, Video und PC-Signale sowie zwei HDMI-Eingängen für die Darstellung von digitalen HDTV-Signalen bis zu 1080p dürften laut Hersteller keine Fragen der Ansteuerung offen bleiben. Die Cinemateq VQF-Serie wird mit dem 42-Zöller 42HD und dem 50-Zoll-Modell 50HD nur über den autorisierten Cinemateq-Fachhandel angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207616