1947741

Chrome 35: Google stopft 23 Sicherheitslücken

21.05.2014 | 13:15 Uhr |

Google hat eine neue Version von Chrome zum Download freigegeben. Mit Chrome 35 werden nicht nur viele Sicherheitslücken gestopft.

Google Chrome steht in einer neuen finalen Version zum Download bereit. Mit Chrome 35 stopft Google insgesamt 23 Sicherheitslücken. Die Entdecker der Lücken werden mit Prämien von bis zu 3000 US-Dollar belohnt. Google stuft die Gefährlichkeit von mindestens drei der Lücken mit "Hoch" ein. Laut Google wurden die meisten Lücken mittels des AdressSanitizer aufgespürt, der die Entdeckung von Speicherfehlern erleichtert.

Mit Google Chrome 35.0.1916.114 erhalten die Entwickler von Websites mehr Kontrolle darüber, welche Bereiche per Touch bedient werden können. Hinzu kommen außerdem neue Javascript-funktionen, neue Apps/Erweiterungen-APIs und diverse Änderungen unter der Haube, die für mehr Performance und Stabilität sorgen.

Chrome 35 ist für Windows, Linux und Mac erhältlich.

Parallel dazu ist auch Chrome 34 für Android erschienen. Zu den Neuerungen zählt hier die Möglichkeit, das Schließen von Tabs wieder rückgängig machen zu können. Außerdem können Vollbildvideos nun mit Untertiteln und HTML5-Steuerelementen angezeigt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1947741