1800906

Chrome 28 für iOS liest Websites vor und lädt Seiten schneller

18.07.2013 | 14:51 Uhr |

Google hat eine neue Version von Chrome für iOS-Geräte zum Download freigegeben, die eine Reihe von neuen Funktionen und Verbesserungen bietet.

Im iTunes Store ist Google Chrome 28 für iPad und iPhone erschienen. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Text-in-Sprache-Funktion, die in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Koreanisch und Japanisch enthalten ist. Außerdem hat Google die Interoperabilität der Chrome-App mit anderen Google-Apps verbessert. Hinzugefügt wurde auch eine neue Option zum Öffnen von Links für Youtube, Google Maps, Google+ und Google Drive in der App anstatt im Browser.

Hinzu kommen in Chrome dann noch Verbesserungen in der Sprachsuche, ein neuer Vollbildmodus auf dem iPad, Zugriff auf den Browserverlauf und eine schnellere Seitenladezeit. Beim Laden von Websites verbricht Google außerdem eine geringere Datennutzung, was beim Surfen via Mobilfunk interessant ist Wie hoch die Einsparungen bei der Datenübertragung sind kann in den Einstellungen unter "Bandbreitenverwaltung" kontrolliert werden. Laut Angaben von Google befindet sich diese neue Funktion noch in der Einführungsphase und wird nach und nach bei allen Nutzern freigeschaltet.

Download: Google Chrome 28 für iOS

0 Kommentare zu diesem Artikel
1800906