2022783

China erobert den Smartphone-Markt

24.11.2014 | 10:16 Uhr |

Chinesische Hersteller dominieren zunehmend den Smartphone-Markt. Die drei größten Smartphone-Hersteller kommen jedoch nicht aus China.

Die Analysten von Digitimes Research, dem Marktforschungsinstitut des südkoreanischen IT-Nachrichtenportals Digitimes, haben die aktuellen Smartphone-Verkaufszahlen unter die Lupe genommen. Demnach waren Samsung Electronics (Südkorea), Apple (USA) und LG Electronics (Südkorea) die drei größten Smartphone-Hersteller im dritten Quartal 2014.
 
Weltweit verkauften diese drei Unternehmen die meisten Smartphones. Digitimes Research wertete dafür die Verkaufszahlen von Händlern und von Herstellern aus dem Zuliefererbereich aus.

China drängt nach vorne
 
Auf dem vierten Platz liegt der chinesische Senkrechtstarter Huawei. Gefolgt von Xiaomi Technology und Lenovo. Beides sind ebenfalls Unternehmen aus dem Reich der Mitte. Insgesamt kommen für den Zeitraum Januar bis September 2014 fünf der zehn größten Smartphone-Hersteller aus der Volksrepublik China. Besonders das hierzulande nahezu unbekannte Unternehmen Xiaomi legte ein beeindruckendes Wachstum hin. Es konnte in den genannten neun Monaten seine Stückzahlen um fast 200 Prozent steigern.

ZTE steigt ab
 
Das ebenfalls aus China stammende Unternehmen ZTE, das in den letzten Jahren häufiger in den Schlagzeilen als aufstrebendes Unternehmen genannt wurde, flog dagegen aus der Top10 der größten Smartphone-Hersteller raus. Im Jahr 2013 lag ZTE noch auf Platz 8.
 
Für 2014 rechnen die Analysten damit, dass weltweit knapp 1,22 Milliarden Smartphones verkauft werden – nicht ganz 30 Prozent mehr als im Jahr 2013. Damit gewinnen Warnungen vor den gesundheitlichen Gefahren, die von Mobiltelefonen ausgehen, an Bedeutung. Für das Jahr 2014 prognostizieren die Marktforscher einen Zuwachs um 22 Prozent auf rund 1,49 Milliarden verkaufte Smartphones. Vor allem der steigende Absatz in den Entwicklungs- und Schwellenländern sorge für den Smartphoneboom, so Digitimes Research.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2022783