1883845

Chefs von Apple und Samsung planen Treffen

09.01.2014 | 12:35 Uhr |

Die Chefs von Apple und Samsung wollen sich demnächst an einen Tisch setzen und sich um eine außergerichtliche Lösung in den anhaltenden Patentstreitigkeiten bemühen.

Im März werden Apple und Samsung erneut wegen Patenten vor einem Bundesgericht in Kalifornien streiten. Vorher wollen die beiden Parteien aber noch versuchen, eine außergerichtliche Einigung zu erzielen. Das kündigen die beiden Unternehmen in einer Mitteilung an ein US-Bezirksgericht an.

Anwälte der beiden Unternehmen vereinbarten demnach am Mittwoch ein Treffen, das noch vor dem 19. Februar stattfinden wird. An dem Treffen sollen nur der Apple-Chef Tim Cook, Samsung-Chef Oh-Hyun Kwon und in den jeweiligen Unternehmen beschäftigte Berater teilnehmen. Externe Berater dürfen nicht teilnehmen, wie die Unternehmen ankündigen. Geleitet wird das Treffen von einem namentlich nicht genannten Schlichter, der Erfahrung beim Schlichten derart gewichtiger Streitigkeiten besitzt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1883845