1812941

Cheapcast macht alte Android-Smartphones zur Chromecast-Kopie

14.08.2013 | 05:44 Uhr |

Die App Cheapcast soll die Funktionalität von Googles Chromecast über ein ausrangiertes Zweit-Handy oder -Tablet ermöglichen.

Mit Chromecast bietet Google eine Alternative zum Media-Player Apple TV an. Die nur 30 Euro teure Hardware wird direkt an den Fernseher angeschlossen und zeigt auf dem Smartphone gestartete Videos auf dem TV an. Das Interesse an der Hardware ist groß, eine geplante Werbekampagne wurde schon auf Eis gelegt .

Für alle Anwender, die kein Chromecast ergattern konnten, gibt es mit Cheapcast eine Alternative. Die App läuft auf Android-Geräten ab Version 2.2 und ermöglicht ebenfalls die kabellose Übertragung von Videos oder Musik. Hierfür müssen sich jedoch beide Geräte im gleichen WLAN-Netzwerk befinden.

Die kostenlose App ist speziell für ausrangierte Tablets oder Smartphones gedacht, die sich per HDMI-Ausgang mit dem Fernseher verbinden lassen. Im Zusammenspiel wird so der Funktionsumfang von Chromecast für kleines Geld ermöglicht.

Smart TV-Boxen: Google TV, Apple TV und Videoweb im Vergleich

Die in Google Play gratis angebotene App befindet sich derzeit noch im Beta-Stadium. Entsprechend muss mit einigen Fehlern gerechnet werden. So lassen sich beispielsweise keine Chrome Tabs übertragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1812941