ChatOn

Samsung veröffentlicht iMessage-Konkurrenten für iOS-Geräte

Samstag den 07.01.2012 um 14:43 Uhr

von Denise Bergert

© Samsung
Nachdem die Software bereits für Android- und Bada-Geräte verfügbar ist, kommen nun auch iPhone, iPad und iPod Touch an die Reihe.
Mit ChatOn hat Elektronik-Hersteller Samsung heute eine eigene Messenger-Software in Apples App Store veröffentlicht. Die Anwendung steht ab sofort für iPhone , iPad und iPad Touch zum kostenlosen Download bereit. Für Besitzer von Android- und Bada-Geräten ist ChatOn bereits seit Oktober 2011 erhältlich. Entsprechende Versionen für Windows Phone und BlackBerry sollen in Kürze folgen. Eine Web-Oberfläche für Nutzer anderer mobiler Endgeräte ist ebenfalls in Planung.

Mit ChatOn will Samsung Apples hauseigener Messenger-Software iMessage den Rang ablaufen. Im Gegensatz zum Apple-Tool sind mit ChatOn nun auch Nachrichten zwischen unterschiedlichen mobilen Betriebssystemen möglich, womit die Samsung-Anwendung einen entscheidenden Vorteil bietet. Auf Googles Android hat ChatOn bereits eine Nutzer-Basis von 500.000, Tendenz steigend. Es bleibt abzuwarten, ob sich die App auf iOS-Geräten ebenso großer Beliebtheit erfreuen wird.
Die originellsten iPhone-Apps
Die originellsten iPhone-Apps

ChatOn bietet die Möglichkeit, kostenlose Nachrichten an Freunde zu verschicken. Neben reinem Text, können auch Bilder, Videos, Audio-Aufnahmen, Standorte, Kontakte und Kalender-Einträge in die Chat-Kommunikation mit einzelnen Freunden oder Gruppen eingebunden werden. Social-Network-Anbindungen für Facebook & Co. sind ebenfalls mit an Bord. ChatOn wartet zudem mit einer Benutzer-Oberfläche auf, die an soziale Netzwerke erinnert. Hier wird jeder Nutzer mit einer eigenen Profilseite repräsentiert und kann Freunde in eine Buddy-Liste aufnehmen.

Samstag den 07.01.2012 um 14:43 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1275691