1149992

Facebook Messenger ab sofort auch für BlackBerry

20.10.2011 | 18:03 Uhr |

Seit heute steht der Facebook Messenger auch für alle BlackBerry-Geräte zum Download bereit. Auch die Versionen für iOS und Android wurden in diesem Zuge mit neuen Funktionen versehen.

Das soziale Netzwerk Facebook kann ab sofort in vollem Umfang auch auf allen BlackBerry -Geräten genutzt werden. Der entsprechende Messenger verfügt über Push-Nachrichten und eine SMS-Funktion und macht damit dem von RIM angebotenen Messenger Konkurrenz. Im Gegensatz zu der bereits im August veröffentlichten Version können nun auch Chats ohne eine zusätzliche Anwendungen gestartet werden.

Sobald eine Konversation begonnen wurde, kann der Benutzer den Online-Status seiner Freunde einsehen und sofort erkennen, ob der Betreffende über den PC oder ein mobiles Gerät surft. Darunter wird eine alphabetische Liste aller Freunde angezeigt, die gerade online sind.

Ratgeber Facebook - Die 15 besten Facebook-Tipps

Auch die bereits verfügbaren Versionen des Facebook Messengers wurden erweitert. Auf Geräten mit iOS Betriebssystem sind ab sofort 12 neue Sprachen nutzbar, auf Android-basieren Endgeräten wurden 22 neue Sprachen hinzugefügt.

Zwar haben die Messenger für iOS und Android in den letzten Monaten viele neue Anwender gefunden, trotzdem werden die speziellen Chat-Ableger nur von 1-2 Prozent der Nutzer verwendet, die auch über die klassische Facebook App kommunizieren. So wird der Facebook Messenger auf Endgeräten mit iOS beispielsweise täglich von 530.000 Nutzern verwendet, die Facebook App kommt hingegen auf täglich mehr als 52 Millionen Nutzer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1149992